3 MAKE UPS FÜR DIESEN HERBST

Make Up Trends – das war für mich ehrlich gesagt nie so wichtig wie Mode Trends. Aber seit dem letzten Jahr interessiere ich mich tatsächlich zunehmend für Make Up und vor allem wie man sich richtig schminkt. Lidschatten und Mascara kann schließlich jeder selbst mühelos auftragen, aber wie man noch mehr aus einem Gesicht machen kann, ist schon eine ganz andere Liga! Ich bewundere die Frauen, die ihr Gesicht konturieren können und wissen wie und wo sie bestimmte Schattierungen einsetzen müssen,um das Gesicht vorteilhaft in Szene zu setzen. Und auch wenn ich das alles (noch) nicht kann, stelle ich euch meine Make Ups vor, die ich gerne im Herbst trage. Diese bestehen aus einem sehr natürlichem Look für den Alltag, ein etwas eleganteres Makeup mit dem Fokus auf die Lippen und klassischen Smokey Eyes! Welches Make Up gefällt euch am besten? Habt ihr vielleicht Tipps und Ratschläge? Dann immer her damit ;-)
Natural Nude ist ein leichtes und sehr natürliches Make Up für jeden Tag. Dafür braucht man keine großen Schminkkünste zu beherrschen, sondern bekommt das im Nu ganz einfach selbst hin. Mehr Mut zu Natürlichkeit ist in diesem Herbst ein großes Thema und steht jedem! Also warum nicht!? Ich fange vor meinem Make Up immer mit einer leichten reichhaltigen Tagespflege an. Zurzeit benutze ich eine Tagescreme von Balea in so einer kleinen Tube für trockene und sensible Haut, da meine Haut in der kalten Jahreszeit umso mehr Pflege braucht. Nachdem die Creme vollständig in die Haut eingezogen ist, beginne ich mit meinem Concealer 10 natural beige von Essence. Den trage ich unter meine Augen auf, um damit meine dunklen Augenringe zu kaschieren. Das verblende ich großzügig mit einem Make Up Schwämmchen von Ebelin und lasse alles gleichmäßig auslaufen. Somit ist die Grundlage schon so gut wie fertig. Danach schattiere ich leicht meine Wagenknochen mit dem Shading Powder 2 in 1 02 medium von Essence (ist ganz neu und hat ein dunkles und ein helles Puder) und verblende das mit einem Puderpinsel. Zum Schluss setzte ich noch Highlights mit dem hellen Puder auf meine Wangen, Kinn und Stirn. Zum Schluss definiere ich noch meine Augenbrauen mit dem Eyebrow Gel 02 browny brows von Essence und trage schwarzen Mascara Lash Mania Reloaded von Essence auf meine Wimpern. Meist nehme ich noch einen transparenten oder leicht rosefarbenden Lipgloss für einen kompletten Look.
Burgundy Kisses ist ein superschöner eleganter Look für diesen Herbst. Auch hier habe ich wieder mit meiner Balea Tagespflege begonnen, den Concealer 10 natural beige von Essence aufgetragen, das Shadow Puder benutzt und dann Highlights gesetzt. Zusätzlich habe ich hier noch etwas Rouge von Essence in der Farbe 024 babydoll  aufgetragen. Meine Augenbrauen habe ich mit dem Eyebrow Stylist Set 01 natural von Essence gefüllt und geformt. Danach habe ich meine Augen mit einem schwarzen Kajalstift von P2 leicht umrandet und etwas verwischt, um dann meine Wimpern mit dem Lash Princess Mascara von Essence zu betonen. Für meine Lippen habe ich zuerst einen dunkelroten Lipliner 15 von Artdeco aus der Dita van Teeese Edition benutzt. Den habe ich zur Definition meiner Lippenform verwendet und habe dann meine Lippen mit dem Lipliner ausgefüllt und darauf dann einen Lipgloss von Chanel in der Farbe 61 Fatale aufgetragen. In den inneren Lippenbereich tupfe ich  dann noch rosa Lipgloss Ultra Matte von Trend It Up, um einen leichten 3D Effekt zu erreichen.
Smokey Eyes sind einfach ein absoluter Klassiker, wenn es darum geht Augen effektiv in Szene zu setzen! Ich mag diese Variante so gerne und kann sie jetzt auch endlich richtig schminken – Youtube sei Dank! Also kommt wie bei der Natural Nude Variante von oben wieder eine Tagespflege zum Einsatz. Danach werden die Augenringe mit den Essence Concealer 10 natural beige  kaschiert und die Nase auch gleich damit abgedeckt, damit es einen schönen einheitlichen Teint ergibt. Dann kommt mein Essene Powder in der Farbe 10 light beige auf das gesamte Gesicht mithilfe eines großen Puderpinsels von Ebelin. Darauf werden dann die Wagenknochen und der äußere Rand, sowie die Seiten der Nase mit dem dunklen Shaing powder 02 medium definiert und gut verblendet, sodass keine harten Kanten entstehen. Dann werden mit dem hellen Puder 02 medium die Highlights auf Stirn, Wangen, Kinn und Nasensteg gesetzt. Die Augenbrauen habe ich mit den Essence Eyebrow Stylist Set 01 natural geformt und anschließend mit den Essence Eyebrow Gel 02 browny brows fixiert.
Für einfache Smokey Eyes habe ich insgesamt 3 verschiedene Farbnuancen verwendet: Schwarz, ein dunkles Grau und ein strahlendes leicht schimmerndes Weiß. Dazu habe ich die All about Greys Eyeshadow Pallette 04 greys von Essence verwendet. Damit die Farben noch kräftiger wirken habe ich vorher eine Eyeshadow Base von Essence auf mein bewegliches Lid verteilt mithilfe meines Make Up Schwamms. Und dann kann es eigentlich schon los gehen: Zuerst wird auf das bewegliche Lid der weiße Lidschatten aufgetragen und bis zur Augenbraue verblendet. Verblenden ist bei Smokey Eyes das A und O – also sollte man sich dafür auch die nötige Zeit nehmen. Ich fange am äußeren Augenwinkel mit schwarz an etwa Zweidrittel meines beweglichen Lids zu füllen und auch die Lidfalte dazu zunehmen. Das alles wird dann wieder verblendet und nochmals mit schwarz wiederholt, damit es auch richtig dunkel wird und verrucht wird. Das dunkle Grau trage ich dann auf das restliche Drittel des beweglichen Lids und verblende es, damit ein schöner sanfter Verlauf zum Schwarz entsteht. Die Lidfalte wird mit weiß sauber verblendet und unter die Augenbraue kommt noch zusätzlich weißer Lidschatten, um die Brauen höher wirken zu lassen. Am Augenwinkel und am unteren Wimpernkranz ziehe ich noch einmal mit schwarzem Kajal von P2 nach. Auf den inneren Augenwinkel setze ich noch etwas weiß - das bringt die Augen zum Strahlen! Zum Schluss noch etwas rosefarbendes Lipgloss 06 cotton candy von Essence und schon ist dieser verruchte Look perfekt. 



Kommentare:

  1. Am besten gefällt mir der Smoky Look. <3
    Steht dir perfekt.:)

    Alles ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  2. Prima, jeder einzelne Look ist dir sehr gut gelungen. Es ist unglaublich, was Make-up aus einem macht :) auf dem ersten Bild (Nude) siehst du sehr bodenständig aus. Das liebe hübsche Mädchen von nebenan. Mit dem zweiten Look strahlst du was freches aus :) und beim letzten Bild eine sexy Frau, die genau weiß was sie will :) klasse , für jeden Typ was dabei :)

    AntwortenLöschen
  3. WOW du bist sehr wandelbar! Alle 3 Looks gefallen mir gut!
    xoxo Lynda
    http://fashion-petite.com/

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mich zwischen Burgundy Kisses und Smokey Eyes nicht entscheiden, beide sind toll! :)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, alle drei Make Up Looks sehen toll aus :-* www.inblushandblack.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Alle 3 Looks sehen toll aus. Ich mag die Smokey Eyes am liebsten. Ich kann das leider nicht so gut schminken :-(

    AntwortenLöschen
  7. Coole Looks! Finde alle drei sehr schön aber am meisten gefällt mir smokey eyes. Steht dir super :)
    Liebe Grüße
    Larissa

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt am besten der Nude Look. Voll im Trend und auch ein tolles Alltagsmake-up. =)

    AntwortenLöschen