DIY: BEANIE MIT STRASSSTEINCHEN

Wie versprochen gibt es diesen Adventssonntag auch wieder ein DIY von mir! Es wird wieder glitzern und funkeln so wie es sich im Dezember gehört. Ich bin in der Hinsicht eine kleine Elster - alle was glitzert und funkelt lässt mein Herz einfach höher und schneller schlagen. Schon als kleines Mädchen konnte ich - verbotenerweise - meine Finger nicht von Mamas Schmuckkästchen lassen. Das Ausschimpfen danach nahm ich bewusst in Kauf. Ihr glitzernder Taillengürtel fand auch Platz in meinem Kleiderschrank und ich trug ihn immer heimlich und fühlte mich wunderschön damit. Nicht umsonst singt Marylin Monroe "Diamonds are a girl's best friend". Diese Frau wusste schon damals was einen glücklich macht. Dieses Gefühl etwas schönes und auffälliges zu tragen ist im Dezember sogar noch schöner, irgendwie auch magisch und geheimnisvoller. Fast so wie das Gefühl, welches man als Kind hatte kurz vor Weihnachten. Dieser Winter-Weihnachts-Zauber hatte auch immer so etwas an sich. Damit ich euch an diesem Gefühl teilhaben lassen kann, gibt es heute ein einfaches DIY mit Strasssteinen und Step-by-Step Anleitung für euch, was selbst in der hektischen Vorweihnachtszeit zeitlich machbar ist und vielleicht sogar als Geschenk-Idee dient!?

DIE SCHÖNSTEN TREND BOOTS DER SAISON FÜR JEDES BUGDET

Was für ein Traum es doch ist, sich in dieser Saison nach neuen Boots (wohlgemerkt in der Mehrzahl!) umzuschauen! Boots in vielen verschiedenen Formen, Stilen, Materialien und schönen Details strahlen uns gerade förmlich an und bringen uns dazu nicht nur ein paar Stiefel zu kaufen, weil Stiefel in erster Linie eben Rudeltiere sind und weil wir uns sowieso nicht entscheiden können und dann die zwei oder drei paar Schuhe mitnehmen und sie heimlich in eins der ohnehin schon überfüllten legendären Ikea "Billy" Regale hinein zwängen. Auf die Frage, ob die Schuhe neu sind, legen wir uns schon verschiedene Antwortmöglichkeiten zurecht, die nicht gelogen sind, sondern die ganze Situation etwas verharmlosen. Daher habe ich 24 besondere Boots ausgewählt, die nicht nur gut aussehen, sondern noch im nächsten Jahr ganz lange unsere Favoriten sein werden. Damit wir auch nicht zu viel investieren, sind die Grafiken in zwei Preisklassen unterteilt. Die ersten 12 Boots liegen alle unter 100 Euro, alle weiteren sind für unter 50 Euro zu haben. Die Marken und Preise, sowie die Links zu den Onlineshops, findet ihr jeweils unter der Grafik.

DIY: GLAMOURÖSE NETZSTRUMPFHOSE MIT STRASSSTEINEN

Jetzt haben wir heute schon den ersten Advent und so langsam wird uns allen bewusst, dass Weihnachten nun nicht mehr weit entfernt ist und auch, dass dieses Jahr bald vorbei sein wird. Aus diesem Grund habe ich mir überlegt dieses Jahr euch an jedem Advent ein DIY zu präsentieren. Es soll motivieren, um wieder kreativ zu werden oder einfach mal um etwas selbst zu machen. DIY's sollen nämlich keine Arbeit sein, sondern Spaß machen. Im besten Fall soll das Ergebnis ein bisschen stolz machen, auch wenn es nur etwas Kleines für den Anfang ist. Daher habe ich hier ein einfaches Fashion DIY für euch, was auch definitiv was für Silvester sein könnte. Ein bisschen glitzern und funkeln darf es in diesem Monat sowieso immer. In dem Sinne verabschiede ich mich für diese Woche und wünsche euch allen einen schönen ersten Advent. Lasst mir gerne ein Feedback da.

NUDE GLAM STRASS NAILS (+ TUTORIAL)

Aktuell kann man auf meinen Nägeln eher schlichte Designs in noch schlichteren Farben sehen. Ganz anders als in den Sommermonaten in denen ich blumig bunte Nägel oder rockige Rolling Stones Nägel trug, bevorzuge ich jetzt lieber sehr einfache "Farben" wie Nude, Weiß oder Schwarz sowie auch bei meinen Sternchen Nägeln, die ich euch bereits vor einigen Wochen gezeigt habe. Daher gibt es heute auch ein simples, aber sehr elegantes Nail Art Design. Meine Inspirationsquelle dazu war das verführerische Material "Spitze" (welches ich auch in meinem letzten Fashion Look getragen habe). Für etwas Glamour sorgten hierbei die kleinen Strass-Steinchen. Aber seht am besten selbst. Anschließend findet ihr wie immer das step-by-step Tutorial für alle, die es auch ausprobieren wollen. Ich wünsche euch daher ganz viel Spaß beim Anschauen und Nachmachen! 

OUTFIT + GEWINNSPIEL: SPITZEN SHIRT MIT GLOCKENÄRMELN & LEDERHOSE

Spitze ist einer der vielen Wintertrends 2017/18, von denen ich euch bereits in meinem Fashion Trend Report berichtet habe, und bekommt in der richtigen Kombination ganz besonders viel Aufmerksamkeit. Spitze ist so wahnsinnig vielfältig und darf in dieser Saison als Begleiter unter dicken Wollpullis oder aus tiefen Ausschnitten heraus blitzen. Das wertet ein ganz einfaches Alltagsoutfit im Handumdrehen auf und wirkt zum Beispiel zu dickem Strick sehr zart und weiblich. Besonders Spitzenbodys sind aktuell auch einfach ein tolles Fashion Piece zur ausgewaschenen Highwaist Jeans oder zu distressed Boyfriendjeans. Bei Christina Key gibt es dazu auch viele Inspirationen wie in ihrem Outfit mit Spitzenbody und Lederhose oder mit einem Spitzenkleid und Sneaker. In meinem heutigen Fashion Look zeige euch obenrum Spitze in ihrer puren Form zur schmalen schwarzen Lederhose, außerdem könnt ihr noch einen weiteren Trend entdecken. Also macht es euch gemütlich und habt Freude beim Lesen, Anschauen und natürlich auch an meinem Instagram Gewinnspiel. Dazu mehr in den folgenden Absätzen...

MEINE NOVEMBER FAVORITEN

Im November und auch generell in den kältesten Monaten im Jahr bin ich immer etwas eingekuschelter unterwegs. Ich greife da oft zu extrem dicken Grobstrickpullis - natürlich als Oversize Variante - und auch zu gefütterten beziehungsweise innen weich angerauten Hoodies, Sweater und auch zu leicht wärmenden Kunstlederhosen. Die eignen sich nämlich optimal im Winter, weil sie zum einen winddicht sind und zum anderen durch die angeraute Innenseite wärmt. Etwas sportlich und cozy sind meine Looks dann meistens insgesamt, aber mit den passenden Accessoires bekommt man einen superschönen Twist hin aus cozy und festlich. Denn besonders jetzt werden die ganzen großartigen Statement Ohrhänger und Collierketten wieder hervorgeholt und lassen sich als Eyecatcher im Stilbruch locker zum Sweater und Oversizepullover kombinieren. Dazu dann noch eine elegante Tasche und schon kann man ganz viel Glamour im gemütlichen Kuschelpulli versprühen. Das ist dann eine Art festlicher Alltagslook für die ganze Zeit vor dem Weihnachtsfest. Ein paar Favoriten habe ich euch dieses Mal auch wieder heraus gesucht und hoffe ihr lasst euch etwas inspirieren!

REAL VS. STEAL | 10

Mein erster Post im November füllt gleich mal eine sehr seltene Kategorie auf meinem Blog: "Real vs. Steal". Wer meinen Blog schon etwas länger verfolgt, weiß Bescheid. Ich suche überall nach der perfekten Alternative zu heiß begehrten hochpreisigen Designer Pieces und teile sie mit euch! Meist kosten die Alternativen nur einen winzig kleinen Bruchteil zum Original und sind daher für alle erschwinglich. Ich wünsche euch also auch dieses Mal ganz viel Spaß beim lesen und anschauen! Zudem würde ich mich über eure Meinung dazu sehr freuen! Verratet mir doch auch welches eure Favoriten davon sind.


Ich muss zugeben, dass ich die Kollektionen von Yves Saint Laurent immer feiere! Der Stil des Labels ist genau meins, auch wenn ich mir kein Teil davon leisten kann. Ein neues It-Piece bildet aktuell dieser kuschlige Mohair-Pullover mit süßen Herzen und Blitzen. Ein absolutes Traumteil für die kalte Herbst/Winter Saison 2017/18. Besonders hübsch stelle ich mir ihn zu Lederröcken - und Hosen vor. Aber was tun, wenn der Preis nicht stimmt mit dem eigenen Budget? Sparen heißt die eine Variante, doch bis das Geld zusammengespart ist, ist schon wieder Sommer und dann brauchen oder wollen wir den Pullover nicht mehr. Eine einfachere Lösung ist das Alternativen-Shopping. Wer es günstig haben will und damit Leben kann, dass nicht dick und fett "Designerteil" vorne aufleuchtet, kauft eine Alternative, d.h. ein Teil, was dem Original ähnlich sieht. Das ist dann so wie bei zweieiigen Zwilligen. Die Alternative habe ich übrigens bei Yesstyle entdeckt für 35,00 Euro.

OUTFIT: HIGH NECK STRICK PULLOVER, TÜLLROCK & NIETEN BOOTS



Wenn ich eins in dieser Saison gerne tragen werde, dann sind es definitiv Röcke! Nicht nur weil sie gerade absolut im Trend sind, sondern auch weil sie ganz schnell eine gute Figur zaubern können, auch wenn man gerade vielleicht ein paar Kilo zu viel auf den Hüften mit sich trägt. Zudem sind Röcke so schön feminin und so vielfältig kombinierbar, sodass man auch im Herbst und Winter genug Abwechslung hat.  Damit auch die Beine schön in Szene gesetzt werden eignen sich die neuen Strumpfhosen ideal. Egal ob mit Muster oder ganz klassisch sorgen sie dafür, dass die Beine warm bleiben und gut aussehen. Passend dazu stelle ich euch heute mein Outfit mit Rock und Nylonstrumpfhose vor und verrate euch in den nächsten Absätzen warum ihr unbedingt Röcke tragen solltet und warum Strumpfhosen und ein paar hübsche Schuhe ganz viel ausmachen können!

REVIEW: LANCÔME LA VIE EST BELLE L'ÉCLAT*

Die Atmosphäre ist dunkel und überwältigend in dem großen und kalt erleuchteten prunkvollen Raum voller schöner Menschen in noch schöneren Abendroben, bestickt mit den feinsten funkelnden Kristallen, die im Licht reflektieren und eisig wie der Schnee im Winter glitzern. Alles in diesem Raum scheint so perfekt und schön, besonders der überdimensionale Kronleuchter, doch die Stimmung ist gefangen und eingefroren wie in einem Eisschloss mit ihrer Königin. Starre Mimik in den Gesichtern und emotionslose Gespräche verleiten mich ironischerweise zu Lächeln. Im Kontrast zu den ganzen statischen Smokings und den strengen Hochsteckfrisuren, stecke ich in einem zart flatternden leuchtend roten Kleid mit tiefem Ausschnitt, den meine langen braunen Locken umspielen. Auf hochkarätige Accessoire lege ich keinen Wert. Mein Accessoire kann man nicht sehen und doch nimmt man es ganz bewusst wahr - immer stärker und intensiver, je mehr ich in den Raum eindringe und mich allein Schritt für Schritt vorkämpfe. Ich merke wie sich Menschen um mich herum langsamer bewegen und spüre dazu die skeptischen Blicke direkt auf meiner leicht bebenden Haut. Sie verunsichern mich kurzzeitig und doch fühle mich im nächsten Augenblick bestärkt, lege selbstbewusst  wieder mein Lächeln auf. Ich schreite weiter durch die Menge bis ein Kellner auf mich zukommt, mir ein Glas Champagner reicht und erleichtert mein Lächeln erwidert - ganz ehrlich und ungebrochen. Schlagartig spüre ich Wärme durch meinen Körper fließen, die Kälte um mich bricht abrupt ab und der Raum samt Menschen werden in ein fröhliches und kraftvolles Licht getaucht. Der Vorhang fällt, die starre Perfektion löst sich auf und ein energiegeladener sinnlicher Duft durchflutet den Raum und die Sinne. Und alles was bleibt ist ein geheimnisvoller Duft und die wahre Schönheit des Lebens in den verschiedensten Facetten des inneren Glücks: La vie est belle éclat - [dt.] “Das Leben ist schön” - ist eine Hommage und eine neue Liebeserklärung an das Leben, an die Schönheit und an das Leuchten, was in uns allen steckt, verbunden mit dem ungetrübten Lächeln jeder Frau. So sinnlich, selbstbewusst und feminin...