DIY: CHIARA FERRAGNI "FLIRTING" SLIP ONS

Dieses Zwinkern auf diesen Slip Ons hat mich schon so oft fast dazu gebracht mir diese Schuhe von der berühmten Bloggerin Chiara Ferragni zu kaufen. Der Preis für diese funkelnden Slip Ons ist leider nicht meine Liga und es stehen mir persönlich dann auch nur folgende Möglichkeiten zur Verfügung: Ein halbes Jahr lang auf diese hübschen Treter sparen und solange nicht mehr shoppen oder ich mache sie mir ganz einfach selbst! Für was ich mich entschieden habe? Ich habe das selbst in die Hand genommen und dabei ist ein kreatives Schuh-DIY mit einer kleinen Anleitung für euch zum Nachmachen heraus gekommen. Vor allem spart ihr dabei ordentlich Geld und es kostet nur etwas von eurer wertvollen Zeit! Und ich bin mir sicher, mit etwas Geschick und Geduld bekommt das jeder so hin wie ich! Dann wünsche ich euch jetzt schon mal ganz viel Spaß beim durchstöbern und viel Erfolg beim kreieren eurer ganz eigenen Zwinker Slip Ons!
1. Alles was du für dieses DIY brauchst sind ein paar Slip Ons. Wenn möglich einfarbig! Ich habe meine alten Slip Ons von letzten Sommer genommen. Die habe ich übrigens auch schon in einem äteren DIY mit schwarzem Glitzer bearbeitet. Dieses Jahr wollte ich sie aber noch mehr zu echten Eyecatchern verwandeln. Somit bekommen sie jetzt noch einmal einen kompletten Neuanstrich!;-)

Außer der Schuhe benötigt ihr noch Glitter Puder, kleine Stücke von schwarzem, weißem und blauem (Kunst-)Leder, eine gute Schere, flüssigen Alleskleber (der von UHU ist gut), einen (Blei-)Stift, eventuell Klebestreifen zum Abkleben der Sohle, Haarspray zum Fixieren und natürlich die Schnittteile für das Augenmotiv. Die könnt ihr ganz einfach und schnell selbst machen, indem ihr aus dem Internet ein Bild der Slipper heraussucht, auf die richtige Größe zoomt, die Augen abpaust und danach ausschneidet! Fertig sind die Schnittteile für die berühmten "Flirting Eyes" von Bloggerin Chiara Ferragni! Wenn ihr dann alles beisamen habt, kann es endlich losgehen!

2. Als erstes wird die Sohle mit ganz normalem Klebestreifen ringsherum abgeklebt, damit später kein Alleskleber bzw. Glitter daran kleben bleibt. Wenn alles gut abgeklebt ist, wird Stück für Stück der Schuh mit reichlich (in dem Fall: gilt "viel hilft viel") Kleber eingestrichen und dann gleichmäßig mit Glitter bestreut. Überschüssiges Glitter wird einfach abgeklopft. Diesen Vorgang wiederholt ihr bis der gesamte Schuh beglitzert ist. Kleine Lücken werden anschließend nochmals bearbeitet, damit alles schön gleichmäßig aussieht! 3. Nach dem Beglitzern wird der Schuh erstmal zum Trockenen an die frische Luft gesetzt und der Klebestreifen von der Sohle vorsichtig entfernt! Wenn alles getrocknet ist gibt's als Finish dann noch Haarspray, um das Glitter zusätzlich zu fixieren!

4. Während der Schuh erstmal trocknet, werden die Schnittteile für die Augen auf das Leder übertragen. Die Wimpern und der kleinste Kreis müssen schwarz, die die Pupille blau und das Augenweiß natürlich weiß. Ich habe den Schnitt jeweils auf die Rückseite des (Kunst-)Leders übertragen, damit ich die Vorderseite nicht beschmutze und alles sehr sauber aussieht. 5. Anschließend werden alle Teile mit einer kleinen Schere sorgfältig ausgeschnitten. Dafür sollte man sich genug Zeit nehmen, um alles ordentlich und gerade zu schneiden.






6. Nach dem Ausschneiden wird bei allen Teile überprüft, ob alles zusammenpasst und gerade geschnitten ist. Eventuelle Ausbesserungen können dann immer noch vorgenommen werden. 7. Der letzte Schritt ist mit einer der Wichtigsten: Die Teile werden mit dem Alleskleber auf dem Schuh positioniert. Am besten nimmt man sich das Bild der Originalschuhe nochmals als Vorlage, um die Teile richtig zu plazieren. Die Lederteile einzelnd mit reichlich Kleber bestreichen und dann an die gewünschte Stelle des Schuhs leicht andrücken. Wichtig ist, dass die Ränder gut am Schuh haften! 
8. Und so sieht das Ergebnis aus. Ich finde, sie sehen den echten Chiara Ferragni Slip Ons schon sehr ähnlich, kosten aber nur etwa ein Zehntel. Nachdem ich so viel gespart habe, bin ich überglücklich und führe sie wohl jetzt ganz oft aus. Und bestimmt bekommt ihr auch mal hin und wieder ein Outfit mit ihnen zu sehen! Eure Ergebnisse würden mich auch brennend interessieren, also wenn ihr Lust habt dürft ihr gerne in der Kommentar Box eure Erfahrung teilen oder einen Bildlink zu euren DIY Schuhen einfügen!

Kommentare:

  1. Wow, die sehen ja wirklich klasse aus! Leider bin ich bei solchen Aktion total ungeschickt und bei mir sieht es am Ende nur schrecklich aus. Das mit dem Ansprühen würde ich vielleicht noch gebacken kriegen aber die Sache mit den Augen? Dafür habe ich einfach nicht das Geschick aber bin beeindruckt wie toll du es hier hinbekommen hast. Sehen aus wie gekauft. :)

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. ich hab grade deine ganzen letzten DIYs durchgesehen. die sind ja allesamt total genial! wirklich, ich bin sowas von begeistert ♡ ♡
    Liebst, Laura

    AntwortenLöschen
  3. Boah, sind die toll - jetzt will ich auch so welche haben! :-D
    Herzliche Grüße,
    Marie <3

    AntwortenLöschen
  4. bin echt platt! Richtig richtig gute Idee! :)
    Ich glaube ich muss mal nach alten Schuhen, bzw Basic Schuhen Ausschau halten :P
    http://lavierougee.blogspot.de/

    Liebste Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Toll was Du Dir da für Mühe gemacht hast - das ist MEGA geworden!

    GLG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht verdammt cool aus und das DIY ist super erklärt!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. Das DIY ist ja mal richtig cool und sieht voll super aus! Hab deinen Blog grade entdeckt und folge dir nun. Er ist einfach WOW! *.*
    Liebst, Chichi ♥

    http://urban-and-country.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. nein, wie geil *-*. Wär ich nicht zu faul, würde ich sie auf jeden Fall nachbasteln. :)
    alles Liebe,
    Lara ♥
    www.maerchenhaftbefluegelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Ohh, was für ein tolles DIY, ich liebe die Slippers von Chiara Ferragnin:)

    AntwortenLöschen
  10. Ahhh wie toll ist das denn bitte?!? :D Ich liebe diese Schuhe!
    Ok das muss ich auch machen! Danke für dieses tolle DIY! :)

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  11. wow tolles DIY, hast du super hinbekommen :) Ich liebe die Kollektionen von chiara <3

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht ja super aus. Eine sehr schöne und kreative Idee.
    Gefällt mir richtig gut.
    Liebst Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  13. Wahnsinn! Ich bin mehr als beeindruckt. Was für ein großartiger DIY Beitrag. Deine Slipons sind wirklich spitze geworden.

    Liebst
    Katharina

    http://casualchic.eu/

    AntwortenLöschen
  14. Wow, ich hab erst gedacht, dass das die echten Chiara Ferragni Shoes wären. Das hast du echt toll hinbekommen.
    Der Preis schreckt mich auch ziemlich ab, aber über deine Alternative sollte ich vielleicht einmal nachdenken.

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein super super geniales DIY, ich bin hin und weg von diesen tollen Schuhen! Steht nun ganz oben auf meine ToDo Liste :)

    Allerliebst Mareike von
    http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. Ein tolles DIY, so wandelbar (: Kann man echt sehr schön individualisieren.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen