MIT SCHLAPPHUT UND BLAZER IN DEN HERBST

Hüte  sind ein  wahres  Fashion  Statement. Leider sieht  man sie immer seltener auf den Straßen, sodass es
schon sehr auffällt, wenn man einen trägt.Dabei sehen sie im Herbst besonders schön aus und passen so gut
zu eleganten Blazern und Trenchcoats.Ich trage vor allem einen besonders gerne:meinen schwarzen Schlapp-
hut. Einer der wenigen Hüte die zu meinem Gesicht passen.  Außerdem sehen meine Haare  damit immer um
vieles schöner  aus. Selbst an Bad  Hair Days lassen  Hüte einen ganz schnell gut aussehen  und sie sind an
diesen Tagen die perfekte Geheimwaffe für ein gelungenes Styling! ;)
Ein weiterer Herbstbegleiter ist mein schwarzer Blazer. Ich liebe es über meine  Lieblingstops einen  eleganten
Blazer zu tragen,weswegen ich gleich fünf davon besitze. Vor allem jetzt im Herbst, wo es kälter wird, sind sie
für mich unverzichtbar. Ich bin der Layering- Typ, wenn die  kalten Monate näher rücken  zwiebel ich mich ein.
Für einen Pullover oder  Sweatshirts  kann ich mich nur  schwer entscheiden. Ich besitze auch nur wenige, da
ich kaum einen finde, der mir so richtig gefällt. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich das ganze Jahr über T-
Shirts kaufe...
OUTFIT: Schwarzer  Blazer mit Schulter-Verzierung selbstgemacht. Weißes Basic Top von New Yorker. Acid
Röhrenjeans  von H&M aus dem Sale. Schwarzer  Schlapphut von  TKmaxx. Schwarze Clutch aus  Leder mit
religiösem 
Motiv und Swarovski Steinchenen selbstgemacht. Schwarze Plateau Overknee Stiefel von jepo.de

Kommentare:

  1. Toller Look. Da bist du wie ich…ich kaufe auch gefühlt das ganze Jahr über nur Shirts. Und wundere mich jedes Jahr wieder, wie ich den Winter davor überlebt habe *lach*. Diesen Winter haben ich mir wirklich vorgenommen, mehr Pullis zu kaufen. Zu dick dürfen die aber nicht sein, sonst habe ich das Gefühl zu ersticken.
    Vor allem finde ich die Sachen die du selbst gemacht hast, wunderschön.

    Ganz liebe Grüße
    Katharina von katcherry

    AntwortenLöschen
  2. Cooler Look und die Schulterverzierung beim Blazer hast du echt toll hinbekommen!

    Liebe Grüße

    http://klotzennichtkleckern.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja ich liebe Hüte auch an solchen Tagen :D Und der steht dir unglaublich gut!
    Und deine Haare sind echt traumhaft <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  4. Bei mir ist es tatsächlich genau umgekehrt: ich habe tausend Pullis, aber gerade einmal 2/3 shirts ;) Das Outfit finde ich außerdem echt hammer und ich stimme dir vollkommen zu, wenn du sagst, dass man mittlerweile viel zu wenig Hüte auf den Straßen sieht :(♥

    Liebst,
    Tamara

    AntwortenLöschen
  5. toller Look :)
    aber irgendwie ist der Post total komisch formatiert :/

    AntwortenLöschen
  6. Also bei mir wird der Post korrekt angezeigt... Komisch!
    Naja, mir gefällt das Outfit jedenfalls sehr gut, dir stehen Hüte! :-)
    Liebst,
    Marie

    AntwortenLöschen
  7. mal wieder ein toller look
    bei solchen hüten denkt man ja oft mal an sommer, aber sehr cool kombiniert für ein herbstoutfit
    gefällt mir

    liebe grüße Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
  8. Der Blazer mit den Applikationen sieht klasse aus!

    Liebe Grüße, Lisa
    von http://www.fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Wow, ich glaube deiner ist der erste Fashion Blog, der mir RICHTIG gut gefällt! :)
    Du siehst toll aus und deine Outfits auch! :)

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein toller Look. Dein Blazer gefällt mir unglaublich gut1

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret
    PS: Mein Blog feiert sein 2-Jähriges und es gibt eine paar tolle Sachen zu gewinnen. Ich würde mich freuen wenn du auf meinem Blogvorbei schaust.

    AntwortenLöschen