EINFACHE SOMMER HAAR FRISUREN ZUM NACHSTYLEN

Seit etwa zwei Wochen ist es richtig heiß geworden!  Hochsommer Feeling Ahoi! Aufwendige und unpraktische 
Haar Styles sind dann immer etwas schwierig umzusetzen...Durch Schwitzen und die Hitze werden die meisten 
sorgfältig gelegten Frisuren optisch zerstört. Also was tun bei normal langem Haar ohne viel Aufwand, aber 
mit hohem Stylefaktor!? In diesem Sommer sieht man mich mit folgenden Haar Styles öfters, weil sie einfach 
schnell - unkompliziert - praktisch und trotzdem schön sind! Viel Spaß beim Nachstylen :-)






























1. Hippie Wellen: Toller Haar Style, der super zu luftigen Maxikleidern passt!  Ich kombiniere das alles etwas 
rockiger mit Lederjacke & Boyfriend Jeans,weil ich Stilbrüche so sehr mag ♥ Insgesamt gut zu tragen, nur das 
Haarband sollte nicht zu stramm am Kopf sitzen. Das wird sonst mit der Zeit sehr unangenehm ( auch wenn es 
sich morgens noch ganz ok anfühlt und man denkt - "Das geht schon" - Nein es geht nicht!). Kurze Anleitung: 
Nach dem Waschen mit Volumen - Schaum durchkneten und anschließend grob durchföhnen. Danach mit dem 
Glätteisen oder Lockenstab (je nachdem womit ihr besser Locken machen könnt)leichte Locken in die unteren 
Haarspitzen machen. Müssen nicht perfekt sein, denn danach werden sie noch gebürstet und anschließend mit 
ganz wenig Haarspray fixiert. Und zum Schluss kommt als Krönung das Haarband als ultimatives Highlight!






























2.Blogger Dutt:  Ein wohl allseits beliebte Styling der Blogger! Ich trage eher selten Dutt (oder zu deutsch auch 
"Haarknoten"), weil ich mich mit offenen Haaren eher mag.  Aber das ist alles Geschmackssache. Den Dutt an 
sich gibt es schon sehr lange & ist bis ins antike Griechenland zurückzuverfolgen. In den Kriegsjahren der 40er 
trugen ihn sehr viele Frauen. Damals allerdings nur aus praktischen Zwecken für die Arbeit, wo die Haare nicht 
stören durften. Einfachste Anleitung:  Haare zusammen nehmen, leicht eindrehen und mit einem Haargummi 
umschlingen! Ganz simpel + schnell!  Falls ihr doch nicht das Geschick habt, holt euch ein Haarkissen zur Hilfe, 
gibt es in jeder Drogerie ab knapp zwei Euro und funktioniert einfach super! Und: Haarnadeln nicht vergessen!






























3. Geflochtener Sidecut: Mein absoluter Lieblings Haar Style. Ich trage diesen Style bestimmt zwei- drei mal 
die Woche! Dieser Cut passt so gut zum Rockstyle und ist besonders jetzt an den heißen Tagen so praktisch & 
sieht einfach cool aus! Auch das eine Ohr liegt frei, sodass man jetzt auch mal die hübschen Ohrstecker & die 
Klemmen sieht!  Hier eine kurze Anleitung: Am besten Haare vorher waschen, danach trocken föhnen. Einen 
tiefen Seitenscheitel ziehen,  die andere Seite abtrennen & zu einem Zopf zusammenbinden, damit man nicht 
die anderen Haare miteinflechtet! Und dann geht's schon los:  Vorne 3 dünne Stränge auseinander trennen und 
mit dem flechten beginnen. Es wird wie der frz. Zopf geflochten. Hilfreiche Videos dazu gibt es auf Youtube
Zum Schluss mit einem Gummi befestigen & unter den anderen Haaren mit Haarnadeln feststecken.Zusätzlich 
mache ich mit auf der anderen Seite noch Locken mit meinem Glätteisen -kann man machen - muss man aber 
nicht. PS: Es braucht alles etwas Zeit und auch Übung bis man das raus hat. Nur nicht aufgeben. 






























4. Undone Look: Ein lässiger & cooler "Wuschellook", der aufwendiger ist, als viele denken. Dieser natürliche 
Hairstyle passt zu vielen Outfits und sieht nie zu overdressed aus. Besonders zu einem glamourösen Outfit ist 
das ein perfekter Stilbruch! Zum Nachstylen einfach Haare waschen &  locker föhnen, dann Heißlockenwickler 
einrollen und kurz warten,danach die Teile wieder raus und mit Haarwachs (ich kann von L' oréal die Spurenlos
FX Strubbel Effekt Paste nur weiter empfehlen)  durchkneten. Um den Look extremer wirken zu lassen einfach 
durchwuscheln und mit Haarspray besprühen! Und voila fertig ;-)

Kommentare:

  1. Tolle Ideen, besonders die Wellen gefallen mir. :-)
    Liebste Grüße,
    Marie <3

    AntwortenLöschen
  2. tolle Ideen :)

    Liebe Grüße
    http://herz-mensch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Was für klasse Looks. Die Hippie Welle gefällt mir momentan total gut.

    Liebe Grüße Kristina
    von Fashion-Beauty-by-Kristina
    PS: Bei mir auf dem Blog kann man momentan ein paar Schuhe von Bershka gewinnen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Die 3. Frisur ist echt toll und kannte ich vorher noch nicht so:)
    Und der 4. Frisur finde ich auch super cool,
    aber nr. 3 werde ich bald mal beginnen zu üben :D
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Cooler Style!:-)
    http://taras69nagellacke.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Der geflochtene Sidecut ist super cool! Momentan sind meine Haare noch zu kurz dafür, aber ich freu mich schon, wenn ich diese Frisur ausprobieren kann. :)
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Look Nr.1 und Nr. 4 gefallen mir super...mag es gerne wenn die Haare locker sitzen

    AntwortenLöschen
  8. wunderschöne Haarfrisuren. Look Nr. 4 trage ich am liebsten im Sommer :)
    Liebst, Vanessa

    AntwortenLöschen
  9. Sieht alles toll aus, besonders aber das dritte =) Bei meinen kurzen Haaren ist da nur nie viel machbar =)

    AntwortenLöschen
  10. also ich find ja alle vier Frisuren cool :-)
    Frisuren Nr. 1, 2 und 4 mach ich mir selbst regelmäßig, aber 3 habe ich noch nie ausprobiert :-)
    Wäre definitiv mal einen Versuch wert!
    Gut gefallen haben mir auch die geschichtlichen Hintergrundinfos zum Dutt :D
    Lieber Gruß,
    Purrrfeline

    AntwortenLöschen