DAS -"ICH HABE NICHTS ZUM ANZIEHEN" -DILEMMA

Morgens vor dem Kleiderschrank: Ratlosigkeit. Wer kennt das nicht? Meine Blicke schweifen
von links nach rechts und wieder zurück. "Rock oder Hose? - Und wenn Hose - welche Hose?"
Schon da fängt es an.Tausende Gedanken gehen mir durch den Kopf.  "Wenn ich das anziehe,
welches Oberbeil dazu, welche Schuhe!? - UND: Was ist wenn die Schuhe doch nicht zur Jacke passen?"
"Welche jetzt und wo sind eigentlich meine ganzen Handtaschen geblieben!?" 

Zuletzt soll dann noch der passende Schmuck her, wenn man überhaupt soweit kommt...
Schon allein in dieser Zeit treffe ich wohl mehr als tausende Entscheidungen auf einmal, sodass
mir danach so der Kopf raucht. Dann will ich doch einfach nur noch fertig werden. Und dann
ist es mir auch egal, ob die Ohrhänger jetzt doch zu viel sind oder nicht. Wahrscheinlich ärgere ich mich
1 Stunde später noch, weil ich lieber die andere Jacke hätte anziehen sollen.. Aber nun gut.



























Der Satz "Ich habe nichts zum Anziehen" sprudelt dann einfach unkontrolliert aus mir heraus. Vor Verzweiflung!

Obwohl genug Sachen im Kleiderschrank sind!!! Viel leichter fällt es mir, wenn ich ein Teil neu gekauft habe.
Dann springen förmlich tausende Kombinationsmöglichkeiten aus dem Schrank und wollen getragen werden.
Sogar alte Teile kommen mit dem neuem Stück zusammen und das Outfit ist dann hinreißend schön!
Manchmal plane ich auch schon im Voraus, welche Outfits ich anziehe. Allerdings wird es 
zuletzt dann immer 100%ig ein ganz anderes Outfit. Menschen, die mich kennen wissen was ich meine.
Obwohl wir Frauen eigentlich froh darüber sein können soviel Auswahl zu haben, im Gegensatz
zu den Herren, haben wir es wirklich nicht immer einfach.

Kommentare:

  1. Ich denk mir das auch so oft! Und dann kommts mir: wir haben einfach zu VIEL... deswegen können wir uns einfach nicht entscheiden :)

    AntwortenLöschen
  2. Das übliche, ich hasse es. Geht mir genauso :/ Und dann denke ich mir immer wieder du hast keine Sachen...wenn ich dann aber ausmiste, kommt mir ein ganzer Schwarm von so vielen tollen Teilen entgegen :)

    AntwortenLöschen
  3. hehe... bei mir geht die verzweifung sogar soweit dss ich zugebe zu viele Kleider zu haben ^^

    AntwortenLöschen
  4. Das kenn ich leider viel zu gut! :D

    http://ik-hou-van-jou.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. mir geht es genausooooooo! das ist manchmal so nerviiiig! :D

    AntwortenLöschen
  6. Tja, Frauen halt :D aber genauso geht es mir auch jeden morgen! Erste Frage: Was ziehe ich an? hahaha :)
    liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. kenn ich leider viel zu gut. :D guter post!

    AntwortenLöschen
  8. süßes Commi! (:
    Dein Blog gefällt mir voll!
    Hast ne neue Leserin (:


    marie♥

    AntwortenLöschen
  9. haha sehr gut :D So geht es mir wirklich jeeeeden morgen

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir, und du sprichst mir aus der seele!
    Toller blog, verfolge dich! :)

    AntwortenLöschen
  11. süss ♥ Ja das kenn ich auch zur Genüge, aber is immer ein Grund zum shoppen.:)

    AntwortenLöschen
  12. same here :D

    Und ich muss sagen, dein Blog ist echt sehr cool, man merkt, dass du dir Mühe gibst :)

    ENJOY xoxo

    AntwortenLöschen