Freitag, 21. Juli 2017

DIY: VERZIERTER CHOKER MIT SCHMUCKSTEINCHEN

Der Trend "Choker" begegnet uns gerade jetzt im Sommer fast an jeder Ecke. Die Grundausstattung einer modebewussten Frau ist ein schlichter schwarzer Choker. Ich liebe diesen Trend, allerdings bin ich schon lange bereit für den Choker 2.0. Die neuen Choker sind nämlich überhaupt nicht schlicht und begegnen uns jetzt mit prunkvoll bestickten Perlen und kostbaren Schmucksteinen. Dazu noch hier und da ein integriertes Kettchen und schon ist der Hals das Highlight! Um es nicht ganz zu sehr zu übertreiben oder um sich am besten an einem Einsteigermodell zu versuchen, habe ich hier ein ganz simples DIY für euch zum Nachmachen. Es dauert nicht lange und ist perfekt für dieses Wochenende, falls ihr euch noch ins Nachtleben stürzen wollt. Dann am besten mit einem Camisoletop kombinieren und schon habt ihr den Choker gut in Szene gesetzt!



Alles was ihr für dieses DIY braucht ist ein schlichter schwarzer Choker, Schmuckstein-Kleber & verschiedene Schmucksteine.
Alternativ dazu könnt ihr auch Schmucksteine zum Annähen kaufen und dann mit Nadel und Faden diese an den Choker nähen. Geht natürlich auch - dauert nur länger. Für meine Variante habe ich noch nicht einmal 10 Minuten gebraucht und ist so simpel, dass ich daran glaube, dass es jeder so hinbekommen kann. Wenn ihr also die 3 Sachen zusammen habt kann es losgehen:
























1. Als erstes solltet ihr euch vorab schon über ein Muster Gedanken machen, welches ihr aus den Schmucksteinen legen wollt. Ob ihr das Muster dann fortlaufend auf dem Choker wiederholt ist natürlich euch überlassen. 2. Nachdem ihr eurer Muster aus Schmucksteinen bestimmt habt, kommt dann endlich der Schmuckstein-Kleber zum Einsatz. (Ich empfehle hierbei wirklichen keinen normalen Kleber zu verwenden! Die halten leider alle nicht - auch nicht die von UHU).

3. + 4. Ich habe den Kleber punktförmig direkt auf den Choker gegeben und dann den Schmuckstein kurz angedrückt. Bitte hier vorsichtig sein, dass nicht zu viel Kleber auf den Choker landet, um unschöne Flecken zu vermeiden. Wenn euch die Schmucksteine zu klein sind, nehmt ruhig eine Pinzette zu Hilfe! Damit könnt ihr schneller und präziser die Steine setzen.

5. + 6. Das Muster habe ich in einem kleinen Abstand dann wiederholt bis zum Ende des Chokers. Danach ist es wichtig alles gut und lange trocknen zu lassen, damit die Schmucksteine nicht abfallen und dauerhaft halten.

Kommentare:

  1. Oh wow sehr sehr coole DIY-Idee. Gefällt mir richtig gut :)

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirklich coole DIY Idee. Die Kette gefällt mir jetzt schon viel besser. Die Idee muss ich mir merken und werde ich auf jeden Fall auch umsetzen. :)

    Liebe Grüße
    Jenny von www.bellezalicious.de

    AntwortenLöschen
  3. was für eine super idee! so wenig aufwand für so ein tolles ergebnis *-*

    liebe grüße
    dahi

    AntwortenLöschen
  4. Wow das sieht echt mega schick aus! <3
    Finde ich eine super Idee, um die etwas aufzupeppen!

    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  5. Sehr süße Idee und so einfach!
    Liebe Grüße
    Lena von shoeaholiclovesfashion

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine tolle Idee.
    Das Ergebnis sieht wirklich super aus
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen