Donnerstag, 2. Februar 2017

BORDEAUX FLUFFY COAT, BIKER LEGGINGS & SACHA BUCKLE BOOTS*


Mein erstes Outfit in diesem Jahr ist mir irgendwie nicht ganz so fremd vorgekommen. Mit 12 besaß ich einen Pullover, der genauso flauschig war wie dieser bordeauxfarbende Mantel. Dazu kombiniert hatte ich damals eine dieser "total hippen" Tattoo Ketten und klobige Boots mit durchgehender Plateausohle. Damit war man voll trendy und heute sehen wir ein Comeback dieser Trends und allgemein der 90er und 00er Jahre. Zwar trage ich keine Tattoo Ketten mehr (obwohl es die ja tatsächlich jetzt auch wieder gibt), aber dafür haben mich die neuen Choker - aus Spitze oder eben wie in diesem Outfit kombiniert aus Samt - völlig überzeugt! Sie geben dem Outfit einen ganz eigenen Touch und sind zu jedem Alltags- oder Abendstyling geeignet (=Wunderwaffe für interessante Stylings)! Habt ihr auch solche Choker Ketten und was sagt ihr zu dem Flausch Mantel?..


BORDEAUXROTER FLAUSCH MANTEL

Er sieht so flauschig und kuschlig aus! Ja, und wie! Dieser schicke extrem flauschige Mantel mit wärmenden Innenfutter ist ein richtiger Eyecatcher. Die Farbe, die Form, der Flausch - da kommen einem doch unwillkürlich Erinnerungen an die wilden Stylings der Spice Girls zurück. Wir wollten doch alle so sein wie die weltberühmte britische Girlband der 90er Jahre und jetzt könnten wir es, tun es aber nicht ganz so verrückt. Keine extrem kurzen Minikleider oder schwindelerregend hohe Highheels - was zudem vielleicht auch zu ordinär wirken könnte - stattdessen kombiniere ich zu diesem Mantel, den es bei SassyClassy übrigens auch noch in schwarz gibt, ganz simple und farblich unauffällige Teile, wie das lockere weiße Shirt und die schwarze Biker-Leggings. 

WIE KOMBINIERE ICH EINEN FLAUSCH MANTEL?

Wenn man ein oder zwei auffällige Teile kombinieren will, finde ich persönlich es immer am schönsten (und ehrlich gesagt auch am einfachsten), wenn man schlichte Basics dazu nimmt oder eben einfarbige Teile, die eine etwas interessante Schnittform haben. Zu dem Flausch Mantel habe ich ganz einfache Teile kombiniert, aber man kann dazu auch auf besondere texturierte Fashion Pieces zurückgreifen. Spitze oder Satin zum Beispiel sehen als Kontrast nämlich auch nicht schlecht aus und geben dem Ganzen keinen zu bedeutungslosen Outfitgedanken. Jeanshosen gehen auch immer und überall und Sneaker oder Boots passen ebenfalls sehr gut. Sowie passende Accessoires dann das Outfit abrunden.

BIKER LEGGINGS

Ein richtiges Sahnestück unter den Leggings ist diese schwarze PU-Lederleggins mit abgesteppten Biker knees! Ich habe sie etwa vor einem Jahr bei SassyClassy online bestellt - zusammen mit der Tasche - und finde sie immer noch toll, allerdings gehen nach einer Zeit die Nähte am Knie auf, was auf Dauer zwar etwas nervig ist, aber mit einer Nähmaschine leicht behoben werden kann. Ich vermute, dass die festen Nähte einfach bei solch einem extrem elastischen Material nicht halten und daher sich leicht lösen bzw. ausreißen können. Aber leider sieht sie einfach so toll aus, sodass sich der Aufwand letztendlich doch lohnt.

SACHA SCHNALLEN BOOTS*

Meine Vorliebe für rockige Boots ist seit Jahren beständig und fast jedes Jahr kommen tatsächlich immer wieder neue Varianten zu meiner Schuhsammlung hinzu, wie diese schwarzen Leder Stiefeletten mit coolen Schnallen Details von Sacha, die mir hier freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurden. Das Jahr könnte nicht besser anfangen. Neue Schuhe braucht man doch eigentlich immer. Aber besonders dann, wenn man neue Wege einschlagen muss oder man endlich zu gehen wagt (...wenn das mal nicht ein ganz bedeutsamer Grund ist für neue Schuhe!). Denn was könnte einen besser durch das Jahr begleiten als Schuhe in denen man einfach gut gehen kann und die trotzdem gut aussehen. Seitdem ich sie habe trage ich sie nur noch rauf und runter, weil sie einfach zu jedem Outfit passen bzw. jedem Styling einen derben Charakter und eine coole Rock Attitude verpassen. Sie passen einfach super zu Bikerhosen, aber bieten auch einen genialen Kontrast zu femininen Teilen wie verspielten Kleidchen, zarten Seidenblusen, sowie zu Rüschen- oder Tüllröcken. Perfekt angepasst an alle Lebenslagen.

OUTFIT:
Flausch-Mantel: SassyClassy (HIER)
T-Shirt: Only (ähnlich HIER)
Leggings: SassyClassy (HIER)
Tasche: SassyClassy (HIER)
Samtchoker: H&M (HIER)
Schuhe*: Sacha (HIER)


*in liebevoller Zusammenarbeit mit Sacha Shoes

Kommentare:

  1. Super schönes Outfit! Auch der Hintergrund passt perfekt dazu :)

    AntwortenLöschen
  2. Ein klasse Outfit! Ich hatte damals auch so einen Flauschpulli, ich glaube er war pink, wuuuunderhübsch :D :D Da gefällt mir dein roter schon um einiges besser mittlerweile :D Ich finde den Trend toll und du hast ihn richtig schön kombiniert :)
    Liebe Grüße,
    Leni :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh was für ein toller Look! Die Boots sind ein Träumchen !

    https://daria-alexandra.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Daria,
      die Boots finde ich auch so cool. Ich finde sie sehen denen von Givenchy ähnlich.
      Liebe Grüße
      Anne

      Löschen