SUMMER FEELINGS IN TURQUOISE

Am Vatertag habe ich die freie Zeit genutzt, um endlich mal wieder ein Outfit zu shooten. Mein Schatz war tatsächlich so lieb und hat mich zu dieser coolen Graffiti Wall gefahren und dort die ganze Zeit gewartet bis ich fertig war. Ich liebe Graffiti Walls, wenn sie gut gemacht sind. Diese hier ist von dem Lüneburger Graffiti Künstler "Jayn". Der macht das schon ziemlich lange und sein Stil ist einfach unverkennbar. Die Farben der Wand fand ich super als Kontrast zu der türkisgrünen Tasche und den Highheels, daher war es dann auch nicht mehr so schlimm, dass das Wetter nicht ganz so mitgespielt hatte, wie ich es mir vorgestellt habe, aber immerhin war es nicht so kalt und somit konnte ich mein erstes Bild auch direkt auf dem Boden shooten...

Ich muss zugeben, dass ich diese simple Outfit Idee schon seit letztem September mit mir herumtrage und erst jetzt dazu gekommen bin sie umzusetzen. Ich wollte euch also die Tasche in Kombi mit den passenden Schuhen vorstellen. Beides habe ich nicht zusammen gekauft, obwohl man das bei der speziellen Farbe denken könnte. Die Tasche habe ich mir vor 2 Jahren in Italien gekauft und ist aus echtem Leder. Sie ist von der Form her wie eine Celiné Bag und ziemlich geräumig. Die Schuhe fanden erst letzten Sommer den Weg zu mir. Die habe ich wirklich günstig ergattert, für 20 statt 80 Euro und auch sie sind aus echtem Leder.

Die hellblaue High Waist Jeans, die ich dazu trage, werdet ihr in der nächsten Zeit wohl öfter an mir sehen. Ich glaube ich habe noch nie so eine wahnsinnig bequeme Jeans besessen, die dazu auch noch anständig sitzt. Das weiße Shirt ist ein Teil, welches in erst vor kurzem in mein Herz geschlossen habe. Es ist aus einem dickeren, glatten Stoff und oben am Halsausschnitt ist eine Stassleiste als Zierde angebracht. Dieses schöne Teile habe ich in einer Pariser Boutique gekauft und habe gleichzeitig einen Store gefunden, der genau meinem Stil entspricht. Das hatte ich bisher noch nie so richtig. Leider gibt es insgesamt nur 3 Läden. Und zu meinem Pech befinden sich alle drei in Paris. Zwar gibt einen kleinen Onlineshop, wo man bestellen kann, aber da findet man nicht das ganze Sortiment.
Die Handkette mit dem Fatima Anhänger habe ich jetzt schon zu meinem persönlichen Sommer Must Have gekürt. Verliebt und bestellt habe ich sie bei Volers-Point. Genauso auch den Earcuff mit den Kristallsteinchen. Die haben generell eine riesige Auswahl an Schmuck, den man nicht überall sieht und der zudem richtig schön und trendaktuell ist. Besonders auch die Bauch und - Fußkettchen sind ein Traum, aber auch die Statementketten und vor allem die Earcuffs stehen dem in nichts nach! Sehr gut ist auch, dass es keinen Mindesbestellwert gibt und der Versand immer kostenlos ist. Es lohnt sich auf jeden Fall dort immer wieder reinzuschauen, weil die auch regelmäßig den Shop mit neuem Trendstoff auffüllen und man da tatsächlich etwas besonderes findet!
Outfit: Lederjacke: über Ebay ersteigert. Shirt: by Julie Paris. Jeans: Cheap Monday. Earcuff und Handkette:volers-point.de*. Armband: Rings&Tings. Verschiedene Ringe: H&M. Flashtattoos: lovelythings.com. Tasche: aus Italien. Highheels: Mai Píu Senza.

Kommentare:

  1. wow, toll siehst du aus :) mag deine tasche sehr gerne!

    AntwortenLöschen
  2. die Farbe ist echt toll, gelungenes Outfit :)
    ich würde das Outfit auch so tragen, jedoch mit deutlich weniger Schmuck, da mir das, was du trägst zu viel ist :D

    Liebe Grüße,
    Mella Sophie von Sophie Originals

    AntwortenLöschen
  3. Du siehst in dem Outfit ganz toll aus. Vor allem deine Haare sehen ganz hübsch aus, wirklich wundervoll.

    Liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen