Samstag, 30. August 2014

PRUNKVOLL IN DIE NEUE SAISON

Die neue Saison beginnt bald und ich freue mich jetzt schon insgeheim auf einen ganz speziellen Trend:Prunk! 
Alles glänzt, glitzert, funkelt und leuchtet wie ein atemberaubendes Feuerwerk. Und das ist es:Ein Feuerwerk 
aus  kunstvoller  und Detail verliebter  Schönheit auf nur einem Kleidungsstück! Dicht aneinander  aufgereihte 
Kostbarkeiten, beschmückt  mit  auffallender  Brillianz und  Extravaganz. Wer kann  dem schon widerstehen!?

Ich bin diesem Trend schon restlos verfallen. Nun gut, das Phillip Plein Kleid oder der Yves Saint Laurent Rock 

werden es wohl höchstwahrscheinlich leider nicht werden,aber mal schauen was alles noch so kommt. Ich bin 
auf jeden Fall sehr gespannt darauf und glücklich in diesem Jahr mal einen Trend  so richtig feiern zu können.
Für 
mich.Was meint ihr dazu? Seid ihr auch so begeistert wie ich oder ist euch dieser Trend zu viel des Guten?



[1.]Schwarzes Kleid verziert mit Glassteinen von Phillip Plein 1998,00€ [2.]Schwarze Jeansjacke mit verzierten
Schultern von Phillip Plein 1125,00€ [3.] Schwarze distressed Jeans mit verzierter Knie- Partie von Phillip Plein
798,00€  [4.] Schwarze
Statement-Kette mit Schmucksteinen von  Matthew  Williamson 370,00€ [5.] Schwarzer
ausgestellter Velourleder - Rock mit Schmucksteinen auf der Vorderseite von Yves Saint Laurent 3490,00€  [6.]
Schwarzer Highheel bestickt mit Perlen und Pailletten von Louboutin 2500,00€ [7.] Abendtasche mit verzierter
Kante von Giorgio Armani 1500,00€  [8.] Schwarze Beanie mit Schmucksteinen von Markus Lupfer 200,00€  [9.]
Ring mit schwarzem Stein von Roberto  Cavalli 400,00€  [10.] Hoher Nietenboot von Guiseppe Zanotti 2690,00€

Donnerstag, 28. August 2014

DIY: GOLD GLITTER SNEAKER

Der Sommer geht zu Ende und  schon jetzt  stehen  die  neusten Trends der Modewelt in den Startlöchern, um 
uns mit anderen Farben und Schnitten einzudecken! Es wird glitzern und funkeln. Jedenfalls in der Schuhwelt.
Dazu gibt es ein richtig schönes DIY mit ganz viel Gold und Glitzer! Ich hoffe es gefällt euch und ihr habt auch 
so viel Spaß dabei wie ich!  Auch gut, um euren alten Stoff- Sneaker ein bisschen mehr Glamour zu verleihen.
______________________________________________________________________________________________
























Alles was ihr braucht  sind ein paar alte Stoffschuhe (am besten einfarbige), Klarlack-Spraygoldenes Glitter,
verschiedene Schmucksteine und Schmuckstein-Kleber.Kleine nützliche Helfer wie zum Beispiel Klebestreifen,
ein Bleistift, ein Lineal und eine Pinzette kommen auch noch dazu.Wenn ihr dann alles habt kann es losgehen.
Zuerst wird die Schuhspitze  mit Klebestreifen abgeklebt (2).  Um bei beiden Schuhen gleich viel  abzudecken,
habe ich vorher etwa 4 cm von der Spitze aus gemessen und die Stelle mit einem Bleistift leicht markiert  (1).
 
Nachdem die Schuhspitze abgeklebt ist, wird etwas Schmuckstein-Kleber  auf den Schuh gegeben & mit einem
Pinsel verteilt (3), um danach das Glitter darauf zustreuen (4). Ich finde, Schmuckstein-Kleber eignet sich am
besten dafür und das Glitter hält sehr gut.  Viele machen das auch so,  dass sie Glitter und Kleber vermischen
und 
dann auf den Schuh pinseln.  Allerdings gefällt mir der Glitzer – Effekt dann nicht mehr so gut, deswegen
streue 
ich lieber alles auf den Schuh. Es dauert etwas länger und ist etwas mehr Arbeit, aber es lohnt sich! ;-)

















Am besten & am einfachsten ist es, wenn erst die eine und dann die andere Seite des Schuhs bearbeitet wird
(5). Freie Stellen, die kein  Glitter  aufgenommen haben,  können  im Anschluss noch sorgfältig  ausgebessert
werden. Wenn ihr den ganzen Schuh fertig habt muss das alles etwa eine halbe Stunde lang trocknen. Danach
wird der  Klebestreifen  vorne vorsichtig  abgezogen (6)  und weiter geht es dann mit den Schmucksteinchen!

















Die Schmucksteinchen habe ich auch hier (7) wieder mit dem Kleber befestigt. Mit Hilfe einer Pinzette lassen
sich die einzelnen Steinchen präziser anordnen (8).Ich habe verschieden geformte Schmucksteine verwendet,
damit das Gesamtbild noch interessanter & prunkvoller wirkt (9). Ihr könnt eurer Fantasie freien Lauf lassen!
















Zum Schluss wird das Glitter auf dem Schuh zusätzlich mit Glanzklarlack -Spray versiegelt und verfestigt (10).

















Wie gefallen euch die auffälligen Gold Glitter Sneaker?Werdet ihr es auch ausprobieren? Lasst es mich wissen!

Dienstag, 26. August 2014

... VON TIEFSCHWARZEN LEDERJACKEN & GOLDENEN STERNCHEN

Steht es eigentlich irgendwo geschrieben wie viele Lederjacken eine Frau braucht? Wenn ja,dann wäre es mir
wohl absolut  egal. "Haben ist immer noch besser als brauchen"  -  also habe  ich letzte Woche  meine sechste
schwarze  Lederjacke  gekauft  und bin  mit meiner  Entscheidung höchst zufrieden. Sie hat den  Charme von
Balmain, dem  ich  seit 2009  verfallen bin. Deswegen  war es völlig  klar, dass ich diese Jacke haben musste.

Das gute an Lederjacken ist, dass 1.Schwarz zu allem passt & 2.sie ein echtes Allroundtalent für alle Stylings
sind! Sie passen theoretisch zu allen Styles!  Egal ob sportlich, elegant, ausgefallen, glamourös, punkig  usw.
Mein  Outfit  heute  ist  insgesamt  eher  schlicht  gehalten, aber ich fühle  mich  in dem Look sehr wohl und
manchmal  muss  es einfach  mal  ganz  einfach und unkompliziert sein.  Das Shirt hatte ich schon  einmal in
einem Outfitpost vor 3 Jahren an. Und ich mag es immer noch so sehr. Leider ist das Material nicht mehr so
schön wie anfangs, aber ich finde einfach kein cooles Shirt, welches dieses ersetzen könnte! Ich suche schon
seit  einigen  Monaten, aber leider immer  ohne  Erfolg. Kennt ihr das  auch mit  euren alten  Lieblingsteilen? 
Ganz neu dahingegen sind meine zwei  Doppelringe  aus dem Bijou Brigitte Sale. Meine ersten Doppelringe in
gold! Da  ich  eigentlich nur  silber trage und  gold zwar immer mochte, aber  meine  Haut  dafür zu hell fand,
hatte ich nie so wirklich  goldenen Schmuck,  aber langsam traue  ich mich auch  da heran und finde es  jetzt
gar  nicht mehr so  schlimm  an  mir.  Passend  dazu  gab es  dann auch  noch diese Highheels  mit  den  gold

funkelnden 
 Sternchen  der dem Schuh von Designer Guiseppe Zanotti zum Verwechseln ähnlich sieht. Der 
einzige Unterschied ist  eigentlich nur der etwas niedrigere Absatz,  die Qualität und der Preis. Das  Original
von Guiseppe Zanotti  liegt  preislich bei 1800 €, was mir wirklich  eine  ganze Spur zu viel Geld ist für einen
Schuh. Der andere ist von  Jumex (über Jepo.de)  und kostet  gerade mal  erschwingliche  27,99 €. Ähnliches
Design - unterschiedliche Preiswelten.Da musste ich beim Kauf wirklich nicht überlegen. Was meint ihr dazu?
OUTFIT Kunstlederjacke im Bikerstyle von New Yorker aus der aktuellen Kollektion. Weißes Tanktop mit Print
von New Yorker.  Schwarze Skinnyjeans von H&M aus der aktuellen Kollektion. Schwarze No Name Tasche aus
Hamburg. Goldene Doppelringe aus dem Bijou Brigitte Sale. Highheels mit Sternchen von Jumex über Jepo.de