DIE NEUEN JEANSFORMEN

Schluss mit Röhren- & Skinnyjeans. Jetzt kommen die weiten Hosen und rutschen sogar bis in die Taille hoch! 
Zugegeben - man muss sich vielleicht daran gewöhnen, aber das geht ganz schnell. Vorteil an den Taillenjeans 
ist, dass der kleine Bauch versteckt wird,allerdings sind diese Jeans am besten für große Frauen geeignet oder 
man hilft mit passenden Schuhwerk nach. Denn gleich die erste Jeans, die  Palazzo Jeans, sieht bequem aus 
und das ist sie auch. Aber sie lässt einen etwas breit erscheinen.  Also nichts für kräftigere Frauen. Boyfriend 
Jeans sind mega bequem & sehen dazu noch super aus. Ich liebe diese Hosen, am liebsten mit aufgerissenen 
Knie  und extremen  Used Look. Dazu lassen sich eigentlich alle Schuhe & alle Shirts kombinieren. Ob elegant,
sexy, cool oder sportlich - es ist alles möglich! Die Retro Jeans aus den 80er Jahren, manchen auch bekannt 
als Levis 501, ist ein wahres "Vintage-Revival-Piece". Bequem und gerade geschnitten mit klassischem Saum-
aufschlag  macht sie im  Sommer eine tolle  Figur. Allerdings darf man  hier nicht zu klein sein. Die hohe Taille 
streckt zwar,wird aber durch den Aufschlag wieder gestaucht.Also entweder Schuhe mit kleinem Absatz tragen 
oder, wenn man groß ist, süße Slip Ons oder Ballerinas. Die Schlagjeans habe ich schon vor zwei  Jahren als 
nächste Trendjeans vorhergesagt.Lange hörte man nichts mehr von ihr. Bis jetzt! Elegant wird sie zu Highheels 
getragen, die ganz unter der Jeans verschwinden und die Beine dadurch endlooos lang wirken.  Aber ob wir uns
endgültig von unseren geliebten Skinnys, Röhren & Co. verabschieden?  Ich glaube nicht. Dafür mögen wir sie
doch alle noch viel zu sehr. Aber eine Schlagjeans könnte man sich auf jeden Fall mal zulegen! Was meint ihr?


Kommentare:

  1. Wow, die Zeichnungen sind dir richtig gut gelungen, Hut ab!

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt nur der boyfriend style :)

    AntwortenLöschen
  3. Hast du die selbst gezeichnet? Falls ja - affengeil! Super Beitrag(:

    Liebst,
    Alena von lookslikeperfect.net

    AntwortenLöschen
  4. Ich hasse Schlaghosen und generell Hosen die so weit geschnitten sind. Als Kind musste meine Mutter mich in die enger geschnittenen Hosen richtig reinzwängen, weil ich weiterhin meine weiten Hosen tragen wollte. Heute ist es genau andersrum, aber vielleicht könnte ich irgendwann sogar einmal eine Schlaghose tragen. Bis dahin brauht es aber glaube ich noch viel Überzeugung..
    Die Zeichnungen sind richtig gut gelungen!

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Was für coole Bilder du hast echt ein riesen Talent! Ich war früher ein riesen Fan der Schlaghose heute tendiere ich eher zur Retro oder Boyfriend Jeans die sind bequem super zu kombinieren und sehen immer toll aus ;)

    Liebe Grüße Laura vom
    http://streuselsturm.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Wow du kannst echt so gut zeichnen! <3 Wirklich ein richtig toller Post!!!
    Für mich war die Schlaghose eine Jugendsünde und das jetzt gedanklich zu ändern ist schwer. Daher konnte ich mich noch nicht durchringen wieder eine zu tragen :D
    Aber die Retrojeand gefällt mir!
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  7. Die Dritte gefällt mir sehr gut und die Zeichnungen sind echt toll.

    sophias-fashion.de

    AntwortenLöschen
  8. Mega gute Zeichnungen!! Du hast wirklich Talent :)

    Liebe Grüße,
    Celly von I date books

    AntwortenLöschen
  9. Die Zeichnungen sind wirklich toll. Ich habe früher auch nur Schlag getragen. Je größer desto besser. Heute könnte ich das nicht mehr ich mag die Röhren immer noch hehe :)
    Alles Liebe
    Michelle

    AntwortenLöschen