FASHION HYPES INFIZIEREN DIE MODEWELT (UND BESONDERS UNS BLOGGER)


Die sogenannten „Fashion Hypes“ haben eine unglaubliche und eindrucksvolle Macht in der Modewelt erlangt, 
sodass man sich fragen muss wo und wie das ganze angefangen hat. Ein Hype ist immer nur von bestimmter 
Dauer, ähnlich wie ein Trend.Allerdings sind die Hypes spezieller & schnelllebiger. Oft wird auch der Eindruck 
erweckt, ein bestimmtes Teil unbedingt brauchen zu müssen bevor es schon wieder sein Ende gefunden hat. 
Ein einfaches und wirklich gutes Beispiel ist der YSL Arty Modeschmuck Ring, der sogar schon unter den Namen 
„Blogger Ring“ zu finden ist.Das liegt ganz einfach daran,weil so viele Modeblogger & Blogs diesen Ring tragen 
und über ihn schreiben. Fast jedes Fashion Victim hatte solch einen Ring. Egal ob Original oder Fake. Dadurch 
wurde dieser Ring so „gehyped“.  Es ist wie ein Lauffeuer. Kaum ist ein Hype da, wollen ihn alle!  

Natürlich ist nichts verwerfliches daran, aber sollte man sich so beinflussen lassen? Ich habe mich selbst dabei 
erwischt als es um den Ring ging. Im Internet kursierten schon gute Kopien, die nur einen Bruchteil des teuren 
Designerstücks kosteten. Einen Moment habe ich überlegt,ob ich ihn kaufen sollte oder nicht.Dabei musste ich 
allerdings feststellen,dass ich den Ring eigentlich gar nicht so schön finde.Ich wollte ihn nur haben,weil alle ihn 
hatten. Es ist sehr verblüffend was ein Hype auslösen kann.Sie nehmen uns die Entscheidung ab & haben einen 
starken Einfluss auf unser Kaufverhalten. Trotz allem finde ich das nicht schlimm,solange man nicht irgendwas
kauft, 
was einem vorgesetzt wird.Man sollte die ganze Sache distanziert betrachten & sich selbst darüber klar
werden, 
was einem persönlich gefällt und zu einem passt! Die H&M Neon Statement Kette war bis vor kurzem
auch 
ein gutes Beispiel dafür. Am Ende wollten aber viele diese Kette nicht mehr kaufen, weil sie einfach jeder 
getragen hat und damit nichts Einzigartiges an sich hatte! So fand auch dieser Hype nach nur wenigen Monaten
seinen 
natürlichen Modetod. Seit einiger Zeit sind aktuell die neu aufgesetzten Nike Air Max Schuhe ein wildes
Thema.Gerne auch 
im Stilbruch zum Rock oder Kleid. Eine hübsche Idee mit einem stolzen Preis (ca.100€)! Die 
quitschbunten Treter sind schon sehr interessant, auch wegen der vielen verschiedenen Farben!  
Trotzdem für mich kein Grund mir die zu holen, auch wenn ich sie schön finde...
Wir müssen nicht alles mit machen, sondern nur das was wir wirklich wollen! 

Wie steht ihr zu den Hypes? Total toll oder total übertrieben?

Kommentare:

  1. Die Neonketten finde klasse, mal schauen wie lang man die sehen kann! Bei mir läuft gerade ein Gewinnspiel, vielleicht magst du ja mit machen!?
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Bei der H&M Kette war es bei mir so, dass ich sie ewig gesucht habe. Jeden verdammten H&M danach abgesucht. Irgendwann gab es die zweite Auflage der Kette - gefiel mir nicht so gut. Also ging die Suche weiter, denn es sollte die erste Kette sein... Als ich sie dann irgendwann gefunden hatte und kaufen hätte können, wollte ich sie dann nicht mehr, weil ich den "Trend" dann sicher schon 1,5 Monate kannte. Obwohl wahrscheinlich kein Nichtblogger je was davon mitbekommen hat. :P
    Aber ich finde du hast vollkommen Recht. Man muss sich wirklich fragen, ob man das Teil wirklich braucht und vor allem - ob es zu einem passt. Air Max finde ich an jungen Mädels ganz nett. Zu mir würde der Schuh allerdings gar nicht passen & dessen muss man sich bei diesen Hypes eben bewusst sein ;)

    Liebst, Ally

    AntwortenLöschen
  3. Komisch dein Blog wird immer schöner :D Beim ersten mal drauf klicken dachte ich .. hmm nicht so meins aber jetzt. Verrückt. Jedenfalls bin ich dann mal auf dem follow button :D

    AntwortenLöschen