DO IT YOURSELF: STUDDED CARDIGAN!

Hier mal wieder eine sehr simple Anleitung ,um einen normalen Cardigan etwas aufzupimpen ;)
Gebraucht werden kleine Nieten in gold und silber und schon kanns losgehen:




Kommentare:

  1. gefällt mir :)

    sandys-fashion-wonderland.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Lovely blog! Great DIY! Check out my blog and follow if you like! I'll follow yours back!
    http://thefollowersoffashion.blogspot.com/
    Kisses!

    AntwortenLöschen
  3. Gute Idee, sowas möchte ich iiiirgendwann auch mal machen... Nur mit mehr Perlen und mit 'nem neu gekauften Cardigan, damit es sich lohnt :D

    AntwortenLöschen
  4. das sieht wirklich richtig hübsch aus(: tolle Idee♥
    ich mag deinen Blog(:

    lg& ich würde mich freuen,wenn du mich auch mal besuchst:
    http://scandalos91.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht wirklich süß aus, super Idee :)
    Aber ich finde mit einem Cardigan der oben nicht so gerippt ist sondern quasi überall gleich sähe es bestimmt nochmal schöner aus :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Hey, das ist ja geil!
    Wo hast du die Nieten denn gekauft? Und wie macht man die fest?
    LG

    AntwortenLöschen
  7. @Julia: Die Nieten habe ich schon ewig. Vor 2 Jahren in der Türkei gekauft. Zu befestigen sind die mit 2 kleinen Häckchen, die man dann noch innnen biegt. (pure Fummelarbeit).
    Aber du kannst auch dafür Perlen oder Pailletten nehmen.
    Ich habe vor einem Jahr mal sowas ähnliches gemacht. Schau hier:
    http://annesfashionlove.blogspot.com/2010/12/soooooooh-meine-hubschen-diesmal-gibts.html

    AntwortenLöschen
  8. @Anne DANKE :) ich werde bei ebay suchen!

    AntwortenLöschen