Yves Rocher Produkte - fast alle geschenkt bekommen

Wie ihr wisst habe ich ja zum ersten Mal bei YVES ROCHER bestellt gehabt und war etwas enttäuscht. Die Nagellacke (je nur 3 ml), der Abdeckstift und die Haarkur waren inhaltsmäßig viel zu wenig und wollte deswegen nur das Hamanpeeling + Massagehandschuh behalten. Retoureschein war nicht mitbei, also Yves Rocher angeschrieben. Schnell kam auch eine Antwort zurück:
"[...]Um Sie für Ihre Unzufriedenheit zu entschädigen, wurde Ihre Rechnung auf 2,95 € gekürzt. Den Aufwand einer Rücksendung ersparen wir Ihnen. Wenn Sie den gesamten Rechnungsbetrag schon bezahlt haben, wird der Betrag Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben.[...]"

Ja, ich kann die restlichen Produkte behalten und brauche nur 2,95 € für mein Hamanpeeling bezahlen.
Ist das normal? - auf jeden Fall sehr großzügig von Yves Rocher!

Und ich dachte jetzt probier ich mal die Nagellacke aus:
Das Samtrot ist wirklich bezaubernd - verfüherisch - verrucht - Mourlin Rouge ♥
und dann der zarte Nudeton als Gegensatz wirkt sehr weich und schlicht schön!



Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch! Du hast bei meiner Verlosung gewonnen, habe natürlich schon gepostet, wollte nur sichergehen, dass du's bemerkst ;)

    AntwortenLöschen
  2. haha typisch Yves Rocher, ich habe einmal das Parfum Evidence zwei mal zu geschickt bekommen, darauf hin habe ich Ihnen eine E-Mail geschickt und ich durfte als Entschuldigung das Parfum behalten :D ..18,50€ gespart..

    aiiDa

    AntwortenLöschen